Snowboardlehrer Level 3-Prüfung (23X32)

Die Prüfung hat in den Anforderungen einen ausgewogenen Anteil aus den unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen eines Snowboardlehrers. Sie erfolgt nach der Allgemeinen Prüfungsordnung (APO Neu) des DSLV und den Kriterien des Niveauspiegels in der Lernebene rot und schwarz. Geprüft werden in der Praxis die Bereiche Technik (situative und demonstrative Technik), Freestyle, Freie Abfahrt und Lehreignung.
Die Prüfungsaufgaben im Bereich Technik, Freestyle und Freie Abfahrt werden grundsätzlich erst am Prüfungstag, je nach vorherrschender Situation, festgelegt und bekannt gegeben.
Die Prüfungsaufgaben im Bereich Lehreignung sind als unvorbereitete Lehrprobe mit einer Dauer von ca. 15 Minuten zu halten. Online-Theorieprüfung über “DSLVOnline-Theorie” auf der Homepage www.dslv-theorie.de mit Verpflichtung zur Absolvierung vor Beginn der sonstigen Prüfungsteile.

 

Für die Qualifikation Level 3 ist ein umfassendes Theoriewissen unabdingbar. Hierzu sollte dir der komplette Lehrplan "Snowboarden einfach" bestens vertraut sein.
Falls du deinen Lehrplan nicht mehr zu Hand hast, kannst du ihn in unserem Shop nachbestellen. Zum Shop

 

 

Lehrgangsunterlagen auf DSLV-Wiki
Der DSLV hat eine zentrale Wissensplattform für die Ausbildung zum professionellen Schneesportlehrer entwickelt. Alle Lehrgangsunterlagen, Präsentationen und begleitenden fachlichen Informationen finden unsere Mitglieder in der DSLV-Wiki unter https://wiki.skilehrerverband.de.

Dein Ansprechpartner in der Geschäftsstelle: Friedl Krönauer

Datum/Zeit
27.05.2022 - 29.05.2022
19:00 Uhr - 16:00 Uhr

Ausbildungsleitung

NN

Veranstaltungsort
Tux Center Lanersbach

Ausbilder

Organisation

DSLV zentral

Lade Karte ...

Buchung

Freie Plätze: 10 / 16
Buchungsende: 16.05.2022 09:00 Uhr

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.