event cart icon

Lehrgangs-Warenkorb

Du hast noch nichts gebucht. Dein Veranstaltungswarenkorb ist leer.

skilehrerverband | snowboardlehrer level 2

Snowboardlehrer Level 2

Du hast dein Snowboard Level 1 bestanden und schon Erfahrung im Unterrichten damit gesammelt? Dann sollte Snowboard Level 2 deine nächste Challenge in der Snowboardlehrerausbildung des Deutschen Skilehrerverbandes (DSLV) sein. In der Level 2 Ausbildung erwartet dich die Verbesserung deiner motorischen Kompetenzen im Bereich Fahrtechnik und Freestyle, sowie der Ausbau deiner Unterrichtskompetenzen bis hin zur Lernebene Rot. 

Im „Ausbildungslehrgang 1“ erwarten dich vier Tage Piste und Park. Die Verbesserung deiner Fahrtechnik und Pisten- und Park Freestyle Skills stehen auf der motorischen Seite im Vordergrund. Methodisch geht es um Grundkenntnisse der Bewegungsanalyse, die Vertiefung der Lernebene BLAU und die Einführung in die Lernebene ROT des Lehrplans „SNOWBOARDEN und Unterrichten“. Der „Ausbildungslehrgang 2 mit Prüfung“ dauert ebenfalls vier Tage. Bei individuellen Fahrtrainings kannst du dich im Park und auf der Piste verbessern und auf die Prüfung vorbereiten. Beim Unterrichten erhältst du die Möglichkeit deine Unterrichtkompetenz in Lehrproben für deinen persönlichen Unterricht und die Prüfung zu trainieren. 

Prüfung: Theorieprüfung (DSLV Online-Theorie „Snowboard Level 2“), Methodikprüfung (Lehrprobe), Motorikprüfung (zwei Technikfahrten und zwei Freestyleprüfungen auf Box und Kicker). 

Ausbildungsplan Snowboard | Ausbildungsbegleitende Informationen Snowboardlehrer Level 2

Zulassungsvoraussetzungen

Der Nachweis des Unterrichtspraktikums muss 10 Tage vor Lehrgangsbeginn an den Deutschen Skilehrerverband per E-Mail an lehrgang@skilehrerverband.de geschickt werden. Der Nachweis über die erfolgreich absolvierte Online-Theorieprüfung bitte zur Prüfung dem Lehrgangsleiter vorlegen und nicht an das DSLV Ausbildungszentrum senden. Liegen die geforderten Nachweise nicht vor, ist eine Teilnahme am Lehrgang und an der Prüfung ausgeschlossen.

  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Erfolgreicher Abschluss Snowboardlehrer Level 1
  • Unterrichtspraktikum über 48 Stunden in einer DSLV Profi-Ski- bzw. Snowboardschule (Formular zur Praktikumsbestätigung)
  • Theoretisches Selbststudium zur inhaltlichen Vorbereitung auf die Ausbildung über mindestens 16 UE (Unterrichtseinheiten)
  • Nachweis der erfolgreichen Absolvierung der DSLV OnlineTHEORIE Snowboardlehrer Level 2 (den Nachweis zur Prüfung mitbringen und bitte nicht an das DSLV Ausbildungszentrum senden, es handelt sich um einen Teil der Prüfung)
  • ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • vollständige Zahlung der Lehrgangsgebühr zu den vorgegebenen Terminen

Die o.g. Nachweise (ausgenommen der Nachweis der Online-Theorie) müssen vollständig bis 10 Tage vor Lehrgangsbeginn an die DSLV Ausbildungszentrum unter lehrgang@skilehrerverband.de eingereicht werden. Bei Fehlen auch nur einzelner Nachweise und/oder Zahlungen erfolgt keine Zulassung zum Lehrgang. 

Ausrüstung

Es besteht bei allen Ausbildungsinhalten die Möglichkeit, das Material frei zu wählen. Der DSLV spricht allerdings Empfehlungen aus:

  • All-Mountain- / Freestyle-Snowboard 
  • Bindung im Duckstance montiert (unverbindliche Empfehlung +15° / -15°)
  • Sicherheitsausrüstung: Helm (Pflicht), Rückenprotektor, (Empfehlung)
  • Eigene methodische Hilfsmittel zur Unterrichtsgestaltung dürfen gerne mitgebracht werden.

Hinweise für Prüfungswiederholer

Gemäß Ausbildungs- und Prüfungsordnung Snowboardlehrer Level 2 können nicht bestandene Prüfungsteile frühestens 4 Wochen nach dem Nichtbestehen der Prüfung wiederholt werden. Hierfür ist eine erneute Anmeldung zum entsprechenden Prüfungslehrgang notwendig (der zu wiederholende Prüfungsteil muss im Bemerkungsfeld auf dem Anmeldeformular eingetragen werden). Wiederholer Tickets sind im entsprechenden Lehrgang hinterlegt. Pro zu wiederholender Prüfungsaufgabe (Lehrprobe und Freie Abfahrt) beträgt die Lehrgangsgebühr jeweils € 45,00. Die Wiederholung der Technikprüfung (2 Aufgaben) kostet € 90,00.

Wiederholer des Prüfungsteils „Theorie“ müssen ab der Saison 2020-21 keine schriftliche Theorieprüfung mehr nachholen. Ersatzweise muss die DSLV OnlineTHEORIE absolviert werden. Nach Abschluss kann mit dem erhaltenen Zertifikat ein Antrag auf Ausstellung eines neuen Zeugnisses per Mail an lehrgang@skilehrerverband.de gestellt werden.

Die Teilnahme am Ausbildungslehrgang 2 zur Prüfungsvorbereitung ist für Prüfungswiederholer möglich, in diesem Fall melden Sie sich zum Ausbildungslehrgang 2 an und geben im Bemerkungsfeld auf dem Anmeldeformular „Wiederholer“ an. Eine Teilnahme an einzelnen Ausbildungsteilen im Rahmen des Ausbildungslehrgangs 2 ist nicht möglich.

Individuelle Voraussetzungen

  • Souveränes Snowboarden auf allen präparierten und auch auf unpräparierten Pisten 
  • Erstes Snowboarden im Snowpark 
  • Erfahrung und Spaß beim Snowboardunterricht in den Lernebenen grün und blau 
  • Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsvermögen 
  • Persönliche Motivation Snowboarden in Praxis und Theorie zu durchdringen und weiterzugeben 
  • Eigenstudium des DSLV-Snowboardlehrplan „SNOWBOARDEN und Unterrichten“