Nach Bestehen der Snowboardlehrer Level 2 Prüfung bzw. nach Anerkennung der Snowboardlehrer Level 2 Qualifikation, ist der Snowboardlehrer Level 3 die höchste verbandsinterne Snowboardlehrerausbildungsstufe, die auch zum Erhalt der ISIA-Marke berechtigt (ISIA = International Ski Instructor Association). In seiner motorischen und methodischen Kompetenz ist er der Könner unter den Snowboardlehrern. Zusätzlich stellt die Level 3 Qualifikation die Eignungsfeststellungsprüfung für den Einstieg in die staatliche Ausbildung dar. Um die Level 3 Qualifikation zu erlangen, müssen die Lehrgänge Risikomanagement 1, Snowboardlehrer Level 3 Ausbildung 1 + 2 und  Snowboardlehrer Level 3 Prüfung erfolgreich absolviert werden.

Mit Einführung der neuen Prüfungsordnung zur Saison 2019/20 wurden aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre wichtige strukturelle Änderungen, zielgerichtet auf eine bestmögliche Prüfungsvorbereitung, umgesetzt. Die Level 3 Ausbildung findet zweigeteilt in zeitlichem Abstand statt, der Ausbildungsteil 2 mündet in die Prüfung.

Ausbildungsplan Snowboard | Ausbildungsbegleitende Informationen Snowboardlehrer Level 3


Zulassungsvoraussetzungen "Snowboardlehrer Level 3"

• erfolgreicher Abschluss Snowboardehrer Level 2
• erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung Risikomanagement 1
• Vollendung des 18. Lebensjahres
• Selbststudium (Risikomanagement und Theorie) über mindestens 24 UE (Unterrichtseinheiten)
• 152 Stunden Praktikum in einer DSLV Profi-Schule (§3 APO Skilehrer Level 3)
• Nachweis „Erste Hilfe Kurs“ (mit mind. 9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als 2 Jahre)
• ärztliches Zeugnis (nicht älter als drei Monate), das die körperliche und gesundheitliche Eignung für die gewählte Ausbildungsrichtung bescheinigt (Mustertext)
• Vorlage eines amtlichen erweiterten Führungszeugnisses (nicht älter als 3 Monate) Antragsformular
• ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache in Wort und Schrift
• vollständige Zahlung der Lehrgangsgebühr zu den vorgegebenen Terminen

Die Nachweise müssen vollständig vor Lehrgangsbeginn beim DSLV vorgelegt werden. Beim Fehlen, auch nur einzelner Nachweise bzw. Zahlungen, kann leider keine Zulassung zum Lehrgang erfolgen.

Ausrüstung "Snowboardlehrer Level 3 - Ausbildung und Prüfung"

Der DSLV empfiehlt für die unterschiedlichen Ausbildungsinhalte ein Freestyle-/Freeride-/Allmountain-Snowboard.
Die Teilnehmer sind verpflichtet, bei sicherheitsrelevanten Ausbildungs- und Prüfungsinhalten (z.B. Freestyle, Freie Abfahrt, etc.) einen Helm zu tragen.

Zusätzlich empfehlen wir das Tragen eines Rückenprotektors.

Die Teilnehmer sind auch verpflichtet, bei Ausbildungs- und Prüfungsinhalten mit dem Schwerpunkt „Freie Abfahrt“ permanent eine Notfallausrüstung mitzuführen. 

Notfallausrüstung bestehend aus kleinem Rucksack, digitalem LVS-Gerät (ideal: 3- oder 4-Antennengerät), Lawinensonde, Lawinenschaufel, 1.Hilfe Set.

Ausrüstung "Risikomanagement 1"

• Freestyle-/Freeride-/Allmountain-Board
• kleiner Rucksack für Notfallausrüstung (LVS-Gerät, Lawinensonde, Lawinenschaufel, 1.Hilfe Set)
• digitales LVS-Gerät (ideal: 3- oder 4-Antennengerät)
• Helm, Rückenprotektor
• Teleskopstöcke für Snowboarder

Hinweise für Prüfungswiederholer "Snowboardlehrer Level 3"

Gemäß Ausbildungs- und Prüfungsordnung Snowboardlehrer Level 3 können nicht bestandene Prüfungsteile frühestens 4 Wochen nach dem Nichtbestehen der Prüfung wiederholt werden. Hierfür ist eine erneute Anmeldung zum entsprechenden Prüfungslehrgang notwendig (der zu wiederholende Prüfungsteil muss im Bemerkungsfeld auf dem Anmeldeformular eingetragen werden).

Pro zu wiederholender Prüfungsaufgabe beträgt die Lehrgangsgebühr € 25,00. Die Wiederholung der Technikprüfung (2 Aufgaben) kostet
€ 50,00.

Die Teilnahme am Ausbildungslehrgang 2 zur Prüfungsvorbereitung ist für Prüfungswiederholer möglich, in diesem Fall melden Sie sich zum Ausbildungslehrgang 2 an und geben im Bemerkungsfeld auf dem Anmeldeformular „Wiederholer“ an. Eine Teilnahme an einzelnen Ausbildungsteilen im Rahmen des Ausbildungslehrgangs 2 ist nicht möglich.

Aktuelle Termine - Snowboardlehrer Level 3

Datum/Zeit Veranstaltung Organisation Typ Disziplin
28.10.2020
8:30 Uhr - 11:00 Uhr
Level 3 Nachprüfung Theorie (13X71)
DSLV Ausbildungszentrum, 82491 Grainau Bayern
DSLV zentral Skilehrer Level 3, Snowboardlehrer Level 3 SKI ALPIN, SNOWBOARD
25.01.2021 - 31.01.2021
19:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ausbildungslehrgang Level 1 kompakt (11X91)
Balderschwang (Talstation Riedberger Horn), 87538 Balderschwang
DSLV zentral Skilehrer Level 3, Snowboardlehrer Level 3, Skilehrer Nordic Level 3, Skilehrer Telemark Level 3, Level 3 alle Disziplinen, Staatlich alle Disziplinen, Staatlich geprüfte(r) Skilehrer(in), Staatlich geprüfte(r) Snowboardlehrer(in) SKI ALPIN, SNOWBOARD
28.01.2021 - 31.01.2021
19:30 Uhr - 11:30 Uhr
Ausbildungslehrgang Risikomanagement Teil I_1 (63X11)
Oberstdorf (Mittelschule), 87561 Oberstdorf
DSLV zentral Skilehrer Level 3, Snowboardlehrer Level 3, Skilehrer Nordic Level 3, Skilehrer Telemark Level 3 SKI ALPIN, NORDIC, SNOWBOARD, TELEMARK
25.02.2021 - 27.02.2021
8:30 Uhr - 16:00 Uhr
BX/RS Basis (24X14)
Brauneck Bergbahn Lenggries, Lenggries Bayern
DSLV zentral Snowboardlehrer Level 3, Staatlich geprüfte(r) Snowboardlehrer(in) SNOWBOARD
01.03.2021 - 02.03.2021
8:30 Uhr - 16:00 Uhr
BX/RS Plus (24X15)
Westendorf (Talstation Alpenrosenbahn), 6363 Westendorf
DSLV zentral Snowboardlehrer Level 3, Staatlich geprüfte(r) Snowboardlehrer(in) SNOWBOARD
08.03.2021 - 12.03.2021
19:30 Uhr - 16:00 Uhr
Snowboardlehrer Level 3 - Ausbildung 1 (23X11)
Oberstdorf (Mittelschule), 87561 Oberstdorf
DSLV zentral Snowboardlehrer Level 3 SNOWBOARD
23.03.2021 - 26.03.2021
19:30 Uhr - 11:30 Uhr
Snowboardlehrer Level 3 - Ausbildung 2 (23X21)
Oberstdorf (Mittelschule), 87561 Oberstdorf
DSLV zentral Snowboardlehrer Level 3 SNOWBOARD
26.03.2021 - 28.03.2021
19:30 Uhr - 16:00 Uhr
Snowboardlehrer Level 3 - Prüfung (23X31)
Oberstdorf (Mittelschule), 87561 Oberstdorf
DSLV zentral Snowboardlehrer Level 3 SNOWBOARD