Die Telemark-Fortbildungen widmen sich jeweils für eine Saison einem bestimmten Thema. In die Themenauswahl fließen Erfahrungen und Erkenntnisse der Ausbilderteams über den Ausbildungsstand der Teilnehmer der zurückliegenden Saison ein, ergänzend werden aber auch neueste wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen Motorik, Methodik/Didaktik, Biomechanik und Medizin in die Fortbildung mit aufgenommen.

Beim Besuch einer Fortbildung werden aktuelle Erfahrungen aus o.g. Bereichen vermittelt, die deine erworbenen Kompetenzen ausdrücklich sichern. Das bringt dir vor allem viele neue Erkenntnisse, welche du dann in der Praxis bei der Arbeit mit deinen Schülern anwenden kannst.